Fischfreundliches Wehr
created by hydropower4u

WILLKOMMEN

Fischdurchgängigkeit, Energieproduktion und soziales Engagement – das fischfreundliche Wehr verbindet ökologische, ökonomische und soziale Elemente zu einem nachhaltigen Produkt.

Die 2000 in Kraft getretene Europäische Wasserrahmenrichtlinie verpflichtet alle Eigentümer von Gewässern die Fischdurchgängigkeit zu sichern oder zu verbessern. Besitzer von Querverbauungen stehen somit oft vor der Entscheidung vorhandene Wehr- oder Stauanlagen zu beseitigen oder neue Fischtreppen zu errichten.

Beide Alternativen sind aufwändig und kostenintensiv und bieten keine Amortisationsmöglichkeit. Das Fischfreundliche Wehr kann in diesen Fällen die wirtschaftlichste Option sein, um den Zustand eines Fließgewässers dauerhaft zu verbessern.

Durch die energetische Nutzung der entstehenden Wasserkraft können – im Gegensatz zu traditionellen Fischtreppen – Ökologie, Ökonomie und soziale Aspekte zu einem nachhaltigen Produkt verbunden werden.